Ein Unternehmen der Kirche.

Fair handeln - Schöpfung bewahren

Der St. Benno Verlag, ein Unternehmen der katholischen Kirche, hat an seine Produzenten und Lieferanten Anforderungen definiert, die die Einhaltung von Menschenrechten, lebenswürdigen Arbeitsbedingungen und ökologische Nachhaltigkeit zum Ziel haben.

Für die mit diesem Logo gekennzeichneten Produkte hat sich der Produzent gegenüber dem St. Benno Verlag verbindlich zur Einhaltung folgender Sozial-Standards verpflichtet: 

 

Fair handeln - Schöpfung bewahren

 

  1. Die Arbeitnehmer sind freiwillig und legal beschäftigt.
  2. Grundsätzlich sind die Arbeitnehmer entsprechend der ILO-Konvention Nr. 182 mindestens 15 Jahre alt bzw. älter, wenn regional höhere Altersgrenzen einzuhalten sind.
  3. Der Produzent gewährleistet menschenwürdige Arbeitsbedingungen, gesetzliche Mindestlöhne und die Einhaltung von Arbeitszeiten und Sicherheitsbestimmungen entsprechend der regionalen Gesetzgebung.
  4. Zur Verarbeitung gelangen Materialien, Inhalts- und Werkstoffe, die das ökologische Gleichgewicht nicht gefährden, ressourcenschonend gewonnen und bearbeitet werden und einem nachhaltigen Umgang mit der Natur entsprechen.
  5. Die Einhaltung dieser Standards kann seitens des St. Benno-Verlages und von dessen Beauftragten jederzeit unangekündigt kontrolliert werden. Verstöße gegen diese Sozial-Standards, die dem St. Benno-Verlag zur Kenntnis gelangen, führen zur Beendigung der Geschäftsbeziehung.



PS: Der St. Benno Verlag garantiert darüber hinaus, dass personalintensive Konfektionierungsarbeiten für die gekennzeichneten Produkte von geschützten Einrichtungen in kirchlicher Trägerschaft ausgeführt werden.






In unserem Shop finden Sie auch zahlreiche Artikel mit dem Siegel von TransFair e.V. – dem Verein zur Förderung des Fairen Handels in der Einen Welt. So stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gekauften Artikel die in rund 115 Ländern anerkannten sozialen, ökonomischen und ökologischen Standards erfüllen.