Ein Unternehmen der Kirche.

Hildegard von Bingen - In Gottes Licht

Visionärin und Universalgelehrte

Hildegard von Bingen - faszinierendes Lebensbild einer starken Frau

Zu Recht als eine der bedeutendsten Frauen des Mittelalters angesehen, macht die heilige Hildegard von Bingen auch noch heute von sich reden und dient vielen Menschen mit ihrem faszinierenden Leben als Quell der Inspiration. Doch was genau machte diese deutsche Ordensschwester aus dem 11. Jahrhundert eigentlich zu einer heute international bekannten und angesehenen Persönlichkeit?

Die Benediktinerin Hildegard von Bingen war nicht nur eine Geistliche, die ihr Leben von klein auf in den Dienst Gottes stellte – sie zählte auch zu den wenigen Menschen ihrer Zeit, die ungewöhnlich vielseitige Interessen und Kenntnisse auf verschiedenen Gebieten der Wissenschaft besaßen. Hildegard gilt aufgrund ihrer Visionen als frühe Vertreterin der Mystik des Mittelalters und hinterließ ein bedeutendes Werk, welches sich Gebieten wie der Naturheilkunde, der Dichtung, der Musik, der Kosmologie sowie der Ethik widmet und auch noch in unserer Zeit große Beachtung findet.

Hildegard von Bingen war nicht nur eine für ihre Zeit besondere und starke Frau. Sie vermochte es, sich als Frau in einer Führungsposition unter Männern Gehör zu verschaffen. Mit Feingefühl und großem Geschick verstand sie es, politischen Einfluss zu üben und von Persönlichkeiten wie Kaiser Barbarossa und Papst Alexander III. angehört zu werden.

Zudem scheute sie sich auch nicht, bedeutende Persönlichkeiten in rechter Weise zu ermahnen und für das einzustehen, woran sie glaubte und was sie für richtig hält. ­ Sie ist zweifelsohne eine starke Frau, die auch heute noch zahlreiche Menschen für ihren Glauben sowie im Alltag inspiriert und von der man vieles lernen kann.

Ein Leben in Gottes Licht

Ende des 11. Jahrhunderts geboren, wächst Hildegard von Bingen in einer mittelalterlichen und von Männern dominierten Welt auf. Sie ist das zehnte Kind ihrer Eltern und sieht sich aus diesem Grunde als »Zehnter an Gott« vorherbestimmt, ihr Leben der Kirche zu widmen. So beginnt für die erst achtjährige Hildegard eine abenteuerliche Reise, die sie zu einer der bedeutendsten Frauen ihrer Zeit machen würde.

Herrmann Multhaupt schildert in seiner Romanbiografie »Hildegard von Bingen – In seinem Licht« das Leben und Wirken dieser herausragenden und zukunftsweisenden Frau. Aus dem schwächlichen Kind wird eine souveräne Frau und Ordensschwester, die später sowohl ihr eigenes Kloster auf dem Rupertsberg bei Bingen gründen als auch zu einer respektierten Beraterin von Klerus und Adel werden sollte. Darüber hinaus besitzt Hildegard die besondere Gabe, ihre Visionen mit Blick auf die Zukunft zu deuten.

Lassen Sie sich von Hermann Multhaupt mit auf eine Reise zu den wichtigsten Lebensstationen der heiligen Hildegard nehmen, welche sich  nahe an den historischen Fakten bewegt. Multhaupt vermittelt auf einfühlsame und anschauliche Weise einen lebendigen Eindruck der Äbtissin, die mit ihrem Leben, ihrem Glauben sowie ihrem umfangreichen Wissen die Menschen bis heute inspiriert.

Das gebundene Buch hat 240 Seiten und misst 13 x 20 cm.

Dieser authentische Roman enthält keine Fabeleien, sondern legt die historischen Fakten zugrunde. Der Leser erfährt bisher unbekannte Situationen und Hintergründe.

Hildegard Strickerschmidt
Ehrenpräsidentin der Internationalen Gesellschaft Hildegard von Bingen

Wissenswertes über die heilige Hildegard von Bingen

Mystikerin und Kirchenlehrerin

Miniatur aus dem Rupertsberger Codex des Liber Scivias.

Die heilige Hildegard von Bingen wurde am 7. Oktober 2012 von Papst Benedikt XVI. zur Kirchenlehrerin erhoben und gehört seitdem neben Katharina von Siena, Teresa von Ávila sowie Thérèse von Lisieux zu den vier Frauen, die diesen besonderen Kirchentitel erhalten haben. Diesen Ehrentitel bekommen Personen zugesprochen, welche einen prägenden Einfluss auf die Theologie der christlichen Kirche hatten. Hildegard von Bingens zahlreiche Werke und Briefe sind Zeugnis für ihren Einfluss sowie ihr Wirken und dienen mitunter als Grundlage für ihre Erhebung zur Kirchenlehrerin.

Laut Überlieferung soll Hildegards visionäre Begabung bereits im zarten Alter von drei Jahren begonnen haben, als sie eines Tages ein überaus helles Licht gesehen haben soll. Von diesem Tag an soll sie angeblich von regelmäßigen Visionen heimgesucht worden sein, welche sich mitten im Alltag und bei völligem Bewusstsein ereigneten. Die Mystik der Hildegard von Bingen ist eng mit der Kirche verbunden und das Ergebnis ihrer Visionen, die sie Zeit ihres Lebens begleiteten. Die in ihren Werken beschriebenen mystischen Erlebnisse sind somit nicht theoretischer Natur, sondern beruhen auf ihrer eigenen Erfahrung.

Mehr Informationen unter:

Einfluss und Bedeutung der heiligen Hildegard heute

Hildegard von Bingen sowie ihre Werke haben mittlerweile weltweit an Bedeutung gewonnen. Inzwischen befassen sich international zahlreiche Forschungsarbeiten und -gruppen sowie Hildegard-Gesellschaften mit ihren Werken und zeugen von dem weltweiten Interesse an der bemerkenswerten Benediktinernonne. So lassen sich immer mehr Bücher, Filme und Ratgeber finden, die sich mit Hildegard von Bingen, ihrem Leben und ihren Lehren befassen.


Immer größere Beachtung findet vor allem Hildegards besonderes Wissen um die Naturheilkunde, welches sich hautsächlich um Pflanzen, Edelsteine und um die holistische Betrachtung des Menschen dreht. Es scheint heute genauso aktuell wie vor 1000 Jahren zu sein und entspricht beispielsweise auch in Hildegards Anleitungen zum Fasten den modernen Erkenntnissen. Das Heilfasten nach Hildegard von Bingen erfreut sich unter anderem so großer Beliebtheit,  weil es ein ganzheitliches Fasten von Leib und Seele ist und als solches von viel Ruhe und Innehalten begleitet wird.

Mehr Informationen unter:

Mehr zum Thema Frauenromane

Mehr Lesestoff gesucht? Neben weiteren spannenden Romanbiografien wie »Elisabeth von Thüringen«, »Lydia« u. v. m. in unserer Shopkategorie »Frauenromane«, finden Sie in unserer Kategorie »Bücher« noch mehr Lektüre zu verschiedensten Themen.

Zahlreiche weitere Bücher und Klosterprodukte zu Hildegard von Bingen finden Sie im Vivat!-Onlineshop.