Ein Unternehmen der Kirche.

Was sind eigentlich Devotionalien?

Geschichte und Bedeutung von Devotionalien

Heiliger Franziskus - Statue - DevotionalienUnter dem Wort »Devotionalien« werden Gegenstände verstanden, die der religiösen Verehrung dienen. Es hat seine Wurzel im Lateinischen »Devot« und lässt sich ins Deutsche übersetzen mit »Hingabe«, »Unterwürfigkeit« oder »Frömmigkeit«. Zu den Devotionalien rechnet man unter anderem alle jene Gegenstände, die der privaten Andacht dienen wie z. B. Rosenkränze, Kreuze, Heiligenfiguren, Ikonen oder Engel-Darstellungen. Diese helfen dem Gläubigen bei der Verehrung Gottes. Bereits in der Antike kannte man solche Gegenstände, die der Verehrung der Götter dienten.

Oft handelte es sich um kleine Figürchen oder Püppchen, die die entsprechende Gottheit symbolisierten und welche die Menschen auf ihrem Hausaltar stellten oder bei sich trugen, um auf diese Weise den Schutz der Gottheit zu erhalten. Einen großen Aufschwung für die Verbreitung von Devotionalien im Christentum ist dem Konzil von Trient (1545 bis 1563) zu verdanken, was eine Reihe von Bildvorschriften beschlossen hat. Auf diese Weise entstanden neue Verbreitungsmöglichkeiten für Andachtsbildchen und führte im Laufe der nachfolgenden Jahre zu einem regelrechten Boom von Devotionalien.

Devotionalien sollten nicht mit den sogenannten Sakramentalien verwechselt werden, bei denen es sich um Dinge handelt, die durch offizielle kirchliche Rituale geweiht bzw. gesegnet werden. Diese sollen dem Gläubigen Heiliung und Schutz bieten.
Besonders eng sind Devotionalien mit der Tradition von Walfahrtsorten verhaftet. So gehört es zum uralten Brauchtum, dass die Pilger von solchen heiligen Orten verschiedene Andenken mit nach Hause bringen.

Im Umfeld von solchen Pilgerstätten gibt es zumeist eine ganze Reihe an Devotionaliengeschäften, in denen man kleine Mitbringsel wie Plaketten, Rosenkränze, Andachtsbildchen und vieles mehr erwerben kann. An größeren Wallfahrtsorten ist der Devotionalienhandel zu einer richtigen Industrie herangewachsen.

Was gehört zu den Devotionalien?

Unter anderem zählen folgende Dinge zu den Devotionalien:Devotionalien - Christophorus-Klingel

Mehr zu den geschichtlichen Hintergründen sowie zur Bedeutung von Devotionalien finden Sie in folgendem PDF-Dokument zum Herunterladen: Was sind Devotionalien?

Eine Vielzahl an Devotionalien wie Rosenkränze, Statuen & Heiligenfiguren, Weihwasserbecken usw. finden Sie im Vivat!-Onlineshop.