Ein Unternehmen der Kirche.

Hippolyt

13. August

Der heilige Hippolyt (griechisch »der das Pferd loslässt«) war ein gelehrter Theologe. Als der ehemalige Sklave Kalixtus zum Papst gewählt wurde, erkannte ihn Hippolyt nicht als solchen an und ließ sich zum Gegenpapst wählen. Das Schisma bestand nach dem Tode des Kalixtus unter seinem Nachfolger Pontianus weiter. Auch er verzichtete in der Verbannung auf seinen Papstanspruch und rief seine Anhänger auf, die Einheit der Kirche wieder herzustellen. Erschöpft von schwerer Bergwerksarbeit auf Sardinien starb er noch im Jahre 235.

Attribute:

Hippolyt wird in Philosophenkleidung auf einem Lehrstuhl oder in Kriegsrüstung mit Fahne auf einem wilden Pferd dargestellt.

Er ist Patron von Stadt und Bistum St. Pölten und von St. Pilt im Elsass sowie der Gefängniswärter und der Pferde.