Ein Unternehmen der Kirche.

Jakobus der Ältere

25. Juli

Jakobus (hebräisch »Gott möge schützen«) ist der ältere Bruder des Apostels und Evangelisten Johannes. Mit Petrus und Johannes gehörte er zu den bevorzugten Jüngern und war Zeuge bei der Auferweckung der Tochter des Jairus, der Verklärung Jesu auf dem Berg Tabor und bei dessen Gebet in der Ölbergsnacht.
Als Erster der Zwölf erlitt er das Martyrium. König Herodes Agrippa I. ließ ihn im Jahre 44 durch das Schwert hinrichten. Nach alter spanischer Überlieferung wurde sein Leib im 9. Jahrhundert auf wunderbare Weise nach Santiago de Compostella gebracht. Sein Grab wurde zum berühmten Wallfahrtsort, zu dem Pilgerstraßen, gesäumt von Hospitälern und Jakobskirchen, aus allen christlichen europäischen Ländern führen.

Attribute:

Jakobus wird dargestellt als Pilger mit Beutel, Stab und Pilgermuschel oder als Apostel mit Buch oder als Matamorus (Maurentöter) in Kriegsrüstung zu Pferde, besiegte Mauren unter sich.

Jakobus ist der Patron Spaniens, der Krieger, der Pilger, der Arbeiter, besonders der Lastenträger, Hutmacher, Kerzenzieher, Schmiede, Apotheker und Drogisten. Er wird angerufen für das Gedeihen der Feldfrüchte und der Äpfel (Jakobsäpfel), bei gefährlicher Witterung und bei Rheumatismus