Ein Unternehmen der Kirche.

Karl Lwanga und Gefährten

3. Juni

Der heilige Karl (ahdt. »freier Mann«) Lwanga wurde 1865 in Bulimu/Uganda geboren und 1885 getauft. Er war Page am Hofe des Königs Mwanga und wurde bei dessen Christenverfolgung zusammen mit zwölf seiner Freunde, die ebenfalls Pagen am Königshofe waren, eingekerkert. Fünf von ihnen wurden erst in der Haft von Karl getauft. König Mwanga ließ sie alle ihres christlichen Bekenntnisses wegen am 3. Juni 1886 verbrennen. Sie wurden 1964 heilig gesprochen.

Attribute:

Der heilige Karl Lwanga wird mit seinen Gefährten auf einem brennenden Scheiterhaufen dargestellt.

Der heilige Karl Lwanga ist der Patron der Katholischen Aktion der Jugend Afrikas.