Ein Unternehmen der Kirche.

Oliva von Brèscia

5. März

Die heilige Olivia (lateinisch »die Ölbaumpflanzerin«) von Brèscia lebte in der ersten Hälfte des 2. Jahrhunderts. Während der Christenverfolgung unter dem römischen Kaiser Hadrian [Publius Aelius Hadrianus] (117–138) erlitt die Jungfrau in Brèscia, dem antiken Brixia, in der Lombardei den Martertod. Ihre Reliquien werden in der dortigen St.-Afra-Kirche verehrt.