Ein Unternehmen der Kirche.

Angela von Stollberg

2. November

Angela (lateinisch »die Engelgleiche«) von Stollberg, geboren 1833 und auf den Namen Agnes getauft, trat 1863 bei den »Hedwigsschwestern« in Breslau ein. 1871 schloss sie sich der »Genossenschaft der Schwestern vom Armen Kinde Jesu« an und war für diese ab 1881 in Wien tätig. 1898 wurde sie von einer heimtückischen Knochenkrankheit befallen, von deren Leid sie erst durch ihren Tod am 2. November 1905 erlöst wurde.

Orte:

Stollberg, Breslau, Wien