Ein Unternehmen der Kirche.

Gerold

7. Oktober

Der heilige Gerold [Gerwald] (ahdt. »Speerkämpfer«) war ein frommer Kölner, der viele Pilgerfahrten unternahm, so zum Grab des heiligen Apostels Jakobus in Santiago de Compostella/Spanien, in das Heilige Land und nach Rom. Er wurde in den Alpen von Räubern am 7. Oktober 1241 ermordet und in der Magdalenenkirche in Cremona bestattet. Einige Reliquien gelangten in die Jesuitenkirche seiner Heimatstadt Köln.

Attribute:

Der heilige Gerold wird dargestellt in Pilgerkleidung und mit der Siegespalme der Märtyrer.