Ein Unternehmen der Kirche.

Ludwig III.

25. Oktober

Der selige Ludwig III. (althochdeutsch »der berühmte Kämpfer«) von Arnstein errichtete auf seiner Burg Arnstein an der Lahn ein Prämonstratenserstift, in welches er selbst mit Zustimmung seiner Gattin Guda als Laienbruder eintrat. Diese ließ sich in der Nähe als Rekluse nieder. Ludwig errichtete eine weitere Prämonstratenserniederlassung in Münsterdreisen und gründete vier Zisterzienserinnenklöster: Marienthal bei Rockenhausen, Gommersheim, Enkenbach und Beselich bei Hadamar. Er starb am 25. Oktober 1185 und fand in seiner Klosterburg die letzte Ruhestätte.