Ein Unternehmen der Kirche.

Michael, Gabriel und Rafael

29. September

Ein Engel ist nach der Bibel ein Gesandter im Dienst Gottes. Die drei Erzengel Michael (hebräisch »Wer ist wie Gott?«), der Vorkämpfer der gottestreuen Engel gegen Luzifer; Gabriel (hebräisch »Gott zeigt sich stark«), der Verkünder der Geburt des Johannes des Täufers und für Maria der Geburt Jesu; und Rafael (hebräisch »Gott hat geheilt«), der schützende Begleiter des Tobias und Heiler des Tobit (Altes Testament) werden in der Bibel mit Namen genannt.

Attribute:

Der Erzengel Michael wird als Engel in Ritterrüstung, den Satansdrachen mit einem Schwert oder einer Lanze durchbohrend oder mit der Seelenwaage dargestellt. Der Erzengel Gabriel als leuchtender Engel mit einer Lilie und der Erzengel Rafael in Pilgertracht, Tobias an der Hand oder mit einem Fisch.

Michael ist der Patron der Kirche, des deutschen Volkes (deutscher Michel), der Ritter, Soldaten, Kaufleute, Waagenbauer, Eicher, Apotheker,Bäcker, Drechsler, Maler, Schreiner, Glaser, Vergolder,Blei- und Zinkgießer, Radiomechaniker, Bankangestellten und Sterbenden sowie der Friedhöfe. Michael wird angerufen für die armen Seelen, bei Blitzschlag und um einen guten Tod.

Gabriel ist der Patron des Fernmelde- und Nachrichtenwesens, der Postboten und Briefmarkensammler. Er wird bei ehelicher Unfruchtbarkeit angerufen.

Rafael ist der Patron der Kranken und Apotheker, der Reisenden, Auswanderer, Schiffer, Dachdecker und Bergleute. Er wird angerufen gegen Augenleidenund Pest.