Ein Unternehmen der Kirche.

Vivat!-Impuls für heute

Impuls für Sonntag, den 26.03.2017

Gedenktage:

4. Fastensonntag, Laetare; Liudger von Münster, Bischof; Larissa, Märtyrerin

Aus dem Evangelium

Um zu richten, bin ich in diese Welt gekommen: damit die Blinden sehend und die Sehenden blind werden. Joh 9,39

Gedanken:

Mit der Heilung eines Mannes, „der seit seiner Geburt blind war“ (Joh 9,1) wollte Jesus seine Macht zeigen, nicht nur als Heiler des Leibes, sondern auch des Geistes. Es gibt nämlich eine spirituelle Blindheit, die noch schwerer wiegt als die körperliche. Der Blinde, der beschenkt worden ist mit dem leiblichen und dem spirituellen Sehen, hatte keine Angst vor dem wachsenden Druck von Seiten der Juden und Pharisäer, die daran interessiert waren, sich dem offenkundigen Geschehen zu verschließen, dass er blind war und jetzt sehen konnte. Er konnte sich nicht der Wahrheit der Heilung durch Jesus verweigern. Wegen dieses Zeugnisses wurde er aus der Synagoge geworfen (Joh 9,34), aber vom Herrn gelobt. An ihm erfüllt sich das Wort Jesu über das Urteil, das er der Welt gebracht hat: „Damit die Blinden (der Blindgeborene) sehend und die Sehenden (die Pharisäer) blind werden“ (Joh 9,39).

Dr. Nikola Eterovic’, Apostolischer Nuntius in Deutschland

Gebet:

Begegne uns, Gott, liebe uns, damit wir sehend werden. Wir wissen, wir sind blind für das, was zum Leben hilft. Darum liebe uns aus unserer Lebensvergessenheit heraus.

Liedimpuls:

GL 185,2

Impuls von gestern Impuls von morgen

 

 

 

Der Vivat! Impuls für den Tag bringt Ihnen täglich frisch

  • Hinweise auf die Feiertage und die Heiligen-Gedenktage (Namenstag) im Laufe des Kirchenjahres.
  • die Angaben zu den Lesungen der römisch-katholischen Liturgie des Tages aus der Heiligen Schrift
  • einen Auszug aus einer der Lesungen (Altes Testament, Epistel, Evangelium)
  • einen kurzen Text zur Besinnung
  • ein kurzes Gebet
  • einen Hinweis auf ein passendes Lied im katholischen Gesangbuch "Gotteslob"

Wenn Sie den Impuls via Newsletter beziehen, dann erhalten Sie täglich am frühen Morgen eine E-Mail mit diesen Inhalten (Anmeldung über die Box in der rechten Spalte). Das ist ein geistlicher Impuls, der Sie gut in den Tag starten lässt - mit Informationen zur Liturgie und Texten aus der Bibel. Ansonsten können Sie die Inhalte an dieser Stelle aufsuchen, bei Twitter und über einen RSS-Reader.
Auf dieser Seite machen wir Ihnen auch die Texte für den gestrigen und den morgigen Tag zugänglich - auf Wunsch einiger Nutzer. Benutzen Sie dazu einfach die Box oben rechts.

Die Inhalte stammen aus dem Buch "Das Wort Gottes für jeden Tag" aus dem St. Benno Verlag, das Ihnen in der neben stehenden Box präsentiert wird.