Ein Unternehmen der Kirche.

Vivat!-Impuls für heute

Impuls für Sonntag, den 28.05.2017

Aus dem Evangelium

Für sie bitte ich; nicht für die Welt bitte ich, sondern für alle, die du mir gegeben hast; denn sie gehören dir. Alles, was mein ist, ist dein, und was dein ist, ist mein. Joh 17,9-10a

Gedanken:

Lassen Sie sich das einmal einen Augenblick durchs Herz gehen, dass der Vater Sie dem Sohn gegeben hat, dass Sie ein Geschenk des Vaters an den Sohn sind und dass Sie Ihm deshalb gehören. Nicht in einem Besitz, bei dem einem der Hals zugedreht wird, sondern der Atem erst recht in die Weite gehen kann. Oft genug verbinden Menschen - und vielleicht wir selber auch - mit dem Begriff „Kirche“ „Strukturen“, „Institution“, „Moralgesetze“, „Gebote“ und „Verbote“, aber das Erste des Christseins ist doch die Nähe zum Herrn. Deshalb bittet Jesus ja sogar intensiv vor seinem Sterben für alle, die Ihm gehören. Schon damals wurde für uns gebetet, und dieses Gebet setzt sich fort, hört niemals auf, denn Er ist unser Mittler und Fürsprecher beim Vater.

Dr. Felix Genn, Bischof von Münster

Gebet:

Höre nicht auf, auch für mich zu bitten, Jesus. Höre nicht auf, Christus, an mich in Liebe zu denken. Höre nicht auf, Herr, mich in deinem Herzen zu halten, damit ich nicht verlorengehe.

Liedimpuls:

GL 339,5

Impuls von gestern Impuls von morgen

 

 

 

Der Vivat! Impuls für den Tag bringt Ihnen täglich frisch

  • Hinweise auf die Feiertage und die Heiligen-Gedenktage (Namenstag) im Laufe des Kirchenjahres.
  • die Angaben zu den Lesungen der römisch-katholischen Liturgie des Tages aus der Heiligen Schrift
  • einen Auszug aus einer der Lesungen (Altes Testament, Epistel, Evangelium)
  • einen kurzen Text zur Besinnung
  • ein kurzes Gebet
  • einen Hinweis auf ein passendes Lied im katholischen Gesangbuch "Gotteslob"

Wenn Sie den Impuls via Newsletter beziehen, dann erhalten Sie täglich am frühen Morgen eine E-Mail mit diesen Inhalten (Anmeldung über die Box in der rechten Spalte). Das ist ein geistlicher Impuls, der Sie gut in den Tag starten lässt - mit Informationen zur Liturgie und Texten aus der Bibel. Ansonsten können Sie die Inhalte an dieser Stelle aufsuchen, bei Twitter und über einen RSS-Reader.
Auf dieser Seite machen wir Ihnen auch die Texte für den gestrigen und den morgigen Tag zugänglich - auf Wunsch einiger Nutzer. Benutzen Sie dazu einfach die Box oben rechts.

Die Inhalte stammen aus dem Buch "Das Wort Gottes für jeden Tag" aus dem St. Benno Verlag, das Ihnen in der neben stehenden Box präsentiert wird.