Ein Unternehmen der Kirche.

Vivat!-Impuls für gestern

Impuls für Samstag, den 18.11.2017

Aus der Lesung

Von deiner Hand behütet, zogen sie vollzählig hindurch und sahen staunenswerte Wunder. Weish 19,8

Gedanken:

Alles, was man Gott zuzutrauen wagt, das findet man auch wirklich in ihm und tausendmal mehr. Und wie der Mensch nie Gott lieb genug haben kann, so kann ihm der Mensch auch nie zu viel zutrauen.

Meister Eckhart, Mystiker

Gebet:

Sende uns Boten, Gott, deiner heilenden und helfenden Nähe. Sende deine Engel, um uns zu schützen. Lass sie unsere Wegbegleiter auf dem Pfad zum Ziel sein.

Liedimpuls:

GL 402,6-8