Ein Unternehmen der Kirche.

Das Kirchenjahr – der große Vivat!-Ratgeber

Christliche Feiertage, Gedenktage und geprägte Zeiten

Die Feste, Gedenktage und geprägten Zeiten mit einem christlichen Hintergrund sind nach wie vor für viele Menschen wichtige Orientierungspunkte im Laufe des Jahres. Um viele dieser Tage wird regional unterschiedliches Brauchtum gepflegt, einige dieser Tage sind Anlässe für Feiern und Geschenke. Wir erklären Ihnen hier, welche Bedeutung und welchen Ursprung die kirchlichen Feste und christlichen Feiertage haben, so dass Sie ihren Inhalt verstehen. Und wir geben Ihnen Tipps zu Brauchtum, Geschenken, Dekoration und vielem mehr.

Fastenzeit

Mit dem Aschermittwoch beginnt in der Westkirche traditionell die vierzigtägige Fastenzeit bzw. Passionszeit (lat....
weiterlesen »

Karwoche

Zeitraum Bedeutung Brauchtum & Traditionen Wann ist die Karwoche? Als Karwoche (auch als "stille Woche", "hohe...
weiterlesen »

Ostern

Der Osterfestkreis bildet den Kern des Kirchenjahres, denn er faltet das große Fest Ostern inhaltlich aus und...
weiterlesen »

Der Osterfestkreis

Der Osterfestkreis im frühen Christentum Im Urchristentum galt der Ostersonntag als christliche Variante des...
weiterlesen »

Karneval

Entstehung & Bedeutung Zeitlicher Rahmen Weiberfastnacht Rosenmontag Geschenktipps zu Fastnacht, Fasching,...
weiterlesen »

Marienfeste

Die Verehrung Marias, der Mutter Jesu, hat im Christentum eine lange Tradition. Bereits im 2. Jahrhundert lassen sich...
weiterlesen »

Advent

Der Advent ist eine Zeit, mit der viele Menschen ganz bestimmte Vorstellungen verbinden. Es sind Wochen, in denen...
weiterlesen »

Nikolaus

Tradition der Nikolaus-Verehrung Die Verehrung des heiligen Nikolaus entwickelte sich zu Beginn des 6. Jahrhunderts...
weiterlesen »

Weihnachten

Traditionen und Bräuche für Weihnachten Kindl- oder Kindleinwiegen: Bereits im 8. Jahrhundert entstand...
weiterlesen »

Das Kirchenjahr - Feste - Traditionen - BrauchtumDas Kirchenjahr (auch Jahreskreis genannt) bezeichnet im Christentum die alljährlich wiederkehrende festgelegte Reihenfolge von christlichen Feiertagen, Festen und Festzeiten, an der sich die Gottesdienstpraxis und Liturgie orientieren. Es besteht besonders aus den zuerst um Ostern sowie aus den um Weihnachten herum gebildeten Festkreisen, die in der Geschichte des Christentums allmählich zu einem Jahreszyklus vervollständigt wurden. Hier gibt es viel Wissenswertes über Bräuche und Traditionen zu entdecken, etwa:

...und vielen weiteren Feier- und Gedenktagen. Dabei orientieren sich die Grunddaten des Kirchenjahres wie die Sonntage, der Oster- und Weihnachtsfestkreis an der Siebentagewoche, am jüdischen Festkalender sowie an einigen solaren Fixdaten im Zusammenhang der Tagundnachtgleiche. Diese werden als Stationen einer offenbarten Heilsgeschichte mit einem neuen Sinn versehen.

Sind Sie auf der Suche nach Büchern zu den wichtigsten Ereignissen im Kirchenjahr? Im Vivat!-Onlineshop finden Sie ein großes Angebot an entsprechenden Lexika und passender Bücher zum Kirchenjahr bzw. zum Brauchtum im Jahreskreis.