Ein Unternehmen der Kirche.

Einen Adventskalender selber basteln:

das Weihnachts-Warteband

Sie möchten ausnahmsweise einmal keinen Adventskalender kaufen und haben Spaß am Basteln? In diesem Beitrag stellen wir Ihnen eine geeignete Anleitung vor, um einen originellen Adventskalender selbst herzustellen. Das Weihnachts-Warteband schmückt das eigene Zuhause und ist auch eine tolle Geschenkidee!

Material und Bastelanleitung:

  • Sie benötigen zwei Streifen Tonpapier, die jeweils 10 cm breit und 25 cm lang sind. Die Streifen kleben Sie an den schmalen Enden so zusammen, dass diese 2 cm übereinanderliegen und beide 48 cm lang sind. Alternativ können Sie natürlich auch einen Streifen von 48 cm Länge nehmen und sich das Kleben ersparen.
  • Anschließend unterteilen Sie das Band in 24 gleich große Felder von je 2 cm Größe und schreiben der Reihe nach bunte Zahlen von 1–24 hinein. Jetzt können Sie das Band noch bunt anmalen und gestalten.
  • Schließlich benötigen Sie noch eine Wäscheklammer (möglichst aus Holz), die Sie bunt lackieren oder mit einem auf Pappe gemalten Tannenbaum oder Nikolaus bekleben. Nun hängen Sie das Warteband an die Wand. Die Wäscheklammer rücken Sie im Laufe des Advents jeden Morgen einfach ein Feld weiter.
  • Eine andere schöne Variante: 24 Holzklammern mit verschiedenen Motiven bekleben und daran kleine Säcken aus Stoff befestigen. Allerdings sollten Sie dann das Band etwas robuster gestalten (etwa auf Pappe aufkleben) oder alternativ zum Papierband ein stabiles Geschenkband nehmen.

Räucherkerzen-Adventskalender - Adventskalender selber basteln Eine Vielzahl weiterer origineller Adventskalender und christlicher Adventskalender können Sie auch im Vivat!-Onlineshop günstig erwerben.

Quelle:

  • Abeln, Reinhard: Das christliche Hausbuch für die Advents- und Weihnachtszeit, Leipzig 2011, 23.