Ein Unternehmen der Kirche.

Was ist die Fastenzeit?

Ursprung und Bedeutung

Mit dem Aschermittwoch beginnt in der Westkirche traditionell die vierzigtägige Fastenzeit bzw. Passionszeit (lat. Quadragesima), die als vorösterliche Bußzeit auf das wichtigste Fest in der Christenheit vorbereitet - dem Fest der Auferstehung von Jesus Christus (Ostern). Diese Zeit der Buße und Umkehr soll an das vierzigtägige Fasten Jesu in der Wüste erinnern, bevor jener sein öffentliches Wirken begann.

Bedeutung und Ursprung

Korb mit Äpfeln - FastenzeitDie Fastenzeit ist geprägt einerseits durch Verzicht, das Fasten. Dieses Fasten ist einerseits durch die offizielle Fastenordnung von kirchlicher Seite vorgegeben, andererseits ist jeder Christ aufgerufen, sich von Dingen und Zwängen zu befreien, die das Glaubensleben beeinträchtigen oder von wichtigen Dingen im Leben abhalten.

Die durch das Fasten entstehenden Freiräume sollen andererseits für ein intensiveres Erleben und Reflektieren des eigenen Glaubenslebens genutzt werden.

Die Zahl 40

Die Zahl 40 hatte darüber hinaus auch schon eine lange Tradition im Alten Testament: 40 Tage und Nächte regnete es während der Sintflut (Gen 7,12); 40 Tage und 40 Nächte bleibt Moses auf dem Berg Sinai, bis Gott ihm die Gebote für das Volk Israel verkündet (Ex 24,18); 40 Jahre wandern die Israeliten durch die Wüste (Ex 16,35); 40 Tage und 40 Nächte wandert der Prophet Elia zum Gottesberg Horeb, wo Gott zu ihm spricht. (1 Kön 19,8). Man bezeichnet diese Zeit unter anderem auch als die heiligen 40 Tage.

Höhepunkt der Fastenzeit

Die Fastenzeit erreicht ihren Höhepunkt, der zugleich auch ihr Ende ist, am Karfreitag, an dem des Kreuzestodes Jesu Christi in besonderer Weise gedacht wird. Neben dieser vierzigtägigen Fastenzeit gilt auch die Adventszeit vor Weihnachten als Zeit der Buße und Besinnung.

Zur Vorbereitung auf die Fastenzeit finden Sie im Vivat!-Shop eine Vielzahl an verschiedenen Büchern, Fastenkalendern u. v. a.

Entdecken Sie hier weitere spannende Artikel rund um das Thema Fastenzeit: