Ein Unternehmen der Kirche.

Fastenkrippe (Passionskrippe) als Dekorationsidee

Sie möchten die Fastenzeit auch optisch anschaulich gestalten? Dann empfiehlt es sich beispielsweise, eine so genannte Passions- bzw. Fastenkrippe aufzustellen.

Herkunft der Fastenkrippe

Der Ursprung dieser Art von Krippe geht auf das frühe Mittelalter zurück. Als Franz von Assisi im Jahre 1223 im Wald von Greccia die Weihnachtskrippe erfand, indem er anstelle einer Predigt die Geburt Jesu mit lebenden Tieren und Menschen nachstellte, hatten die Menschen der damaligen Zeit bald den Wunsch weitere Szenen aus dem Leben Jesu herauszugreifen. Auf diese Weise entstanden neben den Jahreskrippen auch die so genannten Fasten- oder Passionskrippen.

Bedeutung

Besonders um Kindern die 40-tägige Fastenzeit und das sich anschließende Ostergeschehen näher zu bringen, eignet sich das Aufstellen einer Passionskrippe. Dabei gibt es Passionskrippen mittlerweile in den verschiedensten Ausführungen und unterschiedlichsten Materialien: z.B. aus Stoff, Holz, Bronze, als Papier-Bausatz uvm..
Mit einer solchen Krippe kann man es schließlich wie mit einem Adventskalender halten, indem die einzelnen Figuren nach und nach hinzugefügt werden. Dadurch wird den Kindern die in Ostern mündende Fastenzeit anschaulich näher gebracht und sie können die Tage bis Ostern zählen.

Geschenktipps

  • Fastenkrippe aus TirolBesonders empfehlen können wir Ihnen an dieser Stelle eine Fastenkrippe aus Tirol: Die bekannte Papier-Fastenkrippe des Tiroler Malers Philipp Schumacher umfasst sieben Szenen aus der Leidensgeschichte Jesu: Ölberg, Geißelung, Dornenkrönung, Kreuzweg, am Kreuz, im Grab und Auferstehung. Die 37 Figuren können während der Fastenzeit nach und nach in den einzelnen Motivszenen angeordnet werden.
  • Eine weitere Dekorationsidee für die Fastenzeit ist das schon erwähnte Hungertuch, das Sie beispielsweise bei Misereor bekommen. Damit rufen Sie sich diese besondere Zeit der Besinnung täglich in Erinnerung.

Als Vertiefung zur Fastenzeit finden Sie im Vivat!-Shop eine Reihe an unterschiedlichen Büchern zum Fasten, Fastenkalendern und mehr.