Ein Unternehmen der Kirche.
Die Geschichte vom echten Nikolaus

Die Geschichte vom Nikolaus

Die Geschichte vom echten Nikolaus

Der "echte" Nikolaus Der echte Nikolaus

Mit dem sechsten Dezember verbinden viele Kinder den Brauch, am Vorabend ihre blank geputzten Stiefel vor die Tür zu stellen, die dann in der Nacht vom Nikolaus mit Leckereien wie Schokolade, Lebkuchen und Nüssen gefüllt werden. Aber der heilige Nikolaus war noch viel mehr als das. Er war ein angesehener Bischof, der durch seine guten Taten bis in unsere Zeit hinein einer der beliebtesten Heiligen ist.

Nikolaus Steckbrief
Nikolaus und die drei goldenen Äpfel.

Unser neuer Schokoladen-Nikolaus trägt drei goldene Äpfel in der Hand. Diese überreicht er drei Kindern als Geschenk. Aber was hat es mit den drei goldenen Äpfeln eigentlich auf sich?

Dahinter verbirgt sich die wohl berühmteste Geschichte, die man sich von Nikolaus’ Wirken in Myra erzählt: Eines Tages hörte Nikolaus von einem Mann, der wegen seiner Armut seine drei Töchter nicht verheiraten konnte, sondern sie auf dem Marktplatz als Dirnen anbieten musste. Nikolaus kam die Not der Mädchen zu Ohren und er beschloss, sofort zu handeln. In der Nacht trat er heimlich an das geöffnete Fenster, hinter dem die drei Mädchen tief und fest schliefen und warf drei Goldklumpen hinein. Der Legende nach hatten diese Goldstücke die Form von Äpfeln. Mit dieser reichen Mitgift war die Not der Frauen schlagartig beendet: Jede von ihnen suchte und fand einen Gemahl, mit dem sie fortan glücklich und zufrieden lebte. Diese Geschichte ist zugleich mehr als eine Legende, denn sie offenbart uns die zentralen Werte, für die der heilige Nikolaus sein gesamtes Leben lang eintrat.

Nikolaus Abbildung
Bischofsstab

Die Werte des Nikolaus Die Werte des Nikolaus

Es sind vor allem die zeitlosen Werte der Selbstlosigkeit und Nächstenliebe, mit denen Nikolaus während seines gesamten Lebens und Wirkens positiv in Erscheinung trat. Auch zeichnete ihn eine große Achtsamkeit gegenüber allen Menschen in Not aus. So konnte er immer schnell erkennen, wann seine Hilfe vonnöten war. Weitere wichtige Eigenschaften und Werte, die man Nikolaus zuschreibt, sind:

Die Werte des Nikolaus

Alter Mann mit Bart? Oder wichtiger denn je? Alter Mann mit Bart? Oder wichtiger denn je?

Alter Mann mit Bart? Oder wichtiger denn je?

Der heilige Nikolaus hat in der Weihnachtszeit mit einem starken Konkurrenten zu kämpfen, der außer seinem Äußeren (roter Mantel, rote Mütze und Rauschebart) nicht viel mit dem damaligen Bischof von Myra gemeinsam hat. Gemeint ist natürlich der Weihnachtsmann, der von der Werbe- und Konsumgüterindustrie längst vollständig vereinnahmt worden ist. Im Gegensatz zu diesem reinen Geschenkebringer hat unser heilige Nikolaus viel mehr zu bieten: zentrale christliche Werte wie Nächstenliebe und uneigennützige Hilfsbereitschaft, gerade gegenüber schutzbedürftigen und armen Menschen.

Unser Nikolaus ist alles andere als ein „alter Hut“

In unserer von Wandel geprägten Zeit ist es wichtiger denn je, die positiven christlichen Werte des heiligen Nikolaus aktiv zu leben und in die Gesellschaft hineinzutragen – am 6. Dezember und darüber hinaus! Denn seine wichtigste Botschaft ist so jung geblieben wie am ersten Tag – einfach Gutes tun. Das können wir auch heute. Jeden Tag. Deshalb wollen wir alles dafür tun, um die Erinnerung an den heiligen Nikolaus zu bewahren und an möglichst viele Menschen weiterzugeben.

Einfach Gutes tun.
Geht immer.