Forum :: Vertrauens-Selig

Vertrauens-Selig

Vertrauen kann heißen, eigene Vorstellungen loszulassen und darauf zu setzen, dass ein anderer auf seine Art alles gut machen wird. Manchmal wird Vertrauen enttäuscht. Oft aber beflügelt es den, der es schenkt, ebenso wie den Beschenkten.

Sicher haben auch Sie schon Vertrauen geschenkt. Wie sind Sie damit gefahren? Erzählen Sie uns von sich!

Zum Eingabe-Formular

4 Gedanken zu „Forum :: Vertrauens-Selig

  1. Ich bin glücklich, wenn ich jemanden helfen kann. So war es nicht nur heute, so war es oft schon ! Das gibt mir Zufriedenheit und Dankbarkeit
    an unseren Herrgott und an die Gottesmutter, wie auch den Heiligen.
    Liebe Grüße aus Oberdrauburg in Kärnten !
    Ihre Renate Matschnig

  2. Vertrauen-selig
    selig der vertrauen kann.
    mein Vertrauen habe ich schon manch Menschen geschenkt, jede Lebensgeschichte die mir anvertraut wurde war ein Beweis des Vertauens das mir entgegengebracht . Zuhören–verstehen– manchmal ratlos –was darauf antworten —-stets verschlossen in mir .
    Wohin mit all diesen „Dramen“ wenn die Last zu viel des tragens;wenn sie nicht verstehen wollen wenn Rat gut gemeint;ach ,selbst wenn ich spräche mit Engelszungen,—wenn Rat gar nicht gewollt—
    So komm ich zu Dir mein Herr Jesus-Christ ,der Du mir Freund,mein Helfer und Heiland ja bist. Dir leg ich all dies in Deine Hände, an Dein Herz
    und Du richtest alles zu recht.

    Wer hat uns wunderbar bereitet? Der Gott,der unser nicht bedarf.Wer hat mit Langmut uns geleitet? ER,dessen Rat wir oft verworfen.
    Wer stärkt den Frieden im Gewissen? Wer gibt dem Geiste neue Kraft? Wer läßt uns so viel Glück genießen? Ist`s nicht sein Arm der alles schafft?

    So sind manch Menschen auch für mich, die mich mögen ,manch die mich lieben,meine Familie zuallererst,doch auch manch Freunde/innen
    tat ER mir geben,die auch mich begleiten hier auf Erdenleben.
    Und dies –all dies–ist ein großer Segen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.